Noch mehr Elektrofahrrad Apps für Ihr Smartphone

von Katharina am 12. Mai 2011

in Lifestyle

E-Bike Apps fürs Smartphone

Bereits gestern haben wir einige Tracking Apps für euer Smartphone vorgestellt, welche vor allem für das Tracking bereitgestellt wurden. Jedoch gibt es noch viele weitere Applikationen für iPhone und Android, welche eine Tour mit dem Elektrofahrrad bereichern können.

Icon der Anwendung MoveloMovelo

Auch interessant ist sicherlich die neue Movelo App für das iPhone. Dieser Urlaubsführer beantwortet relevante Fragen während einer Tour mit dem Elektrofahrrad in einer movelo – Region. Die angezeigten Informationen sind immer brandaktuell und direkt auf Ihren Standort zugeschnitten. Dieses Angebot geht sogar über die Grenzen Deutschlands hinaus und funktioniert auch problemlos in Österreich und Italien.
Unter anderem finden Sie wichtigen Antworten speziell für das Elektrofahrrad. Beispielsweise von man movelo Pedelecs ausleihen kann oder auch Informationen zum Thema Akku laden und Akku wechseln. Darüber hinaus verfügt diese App über einen Routenplaner, sodass Sie immer bequem Ihre Wunschroute planen können und den Wegverlauf im Auge haben. Auch werden Ihnen die nächstgelegenen Orte zum einer Akkuwechselstation angezeigt.

Diese App ist für 1,59 im App Store erhältlich.

Icon der Anwendung NavikiNaviki

Auch die Naviki App, welche für iPhone und Android entwickelt  wurde, eignet sich perfekt für einen Ausflug mit dem Elektrofahrrad. In dieses Fahrrad-Navi ist es möglich eine Zieladresse einzugeben und navigiert die Radfahrer bequem und sicher zu ihrem Ziel. Auch ist es möglich die gefahrenen Wege aufzuzeichnen um diese dokumentiert seinen Freunden zeigen zu können. Vielleicht haben diese dann auch mal Lust auf eine Ausfahrt mit dem Elektrofahrrad? Als besondere Funktion ist auch noch der integrierte Tacho. So müssen Sie nicht mehrere Geräte an Ihr Pedelec befestigen.

Diese App ist kostenlos verfügbar.

 

Weitere allgemeine Tipps für Elektrofahrrad Apps:

  • Lade dein Handy direkt am Fahrrad auf.
  • Befestige dein iPhone oder Android mit einer Halterung am Elektrofahrrad. So ist es geschützt und man kann die Apps komfortabel nutzen.

Handyhalterung für das Elektrofahrrad

Eine Halterung für das Smartphone gibt es für jeden beliebigen Handyhersteller. Wichtig hierbei ist, dass das Handy sicher und fest im Halter sitzt, sodass es bei Unebenheiten auf dem Boden nicht zu starken Vibrationen ausgesetzt ist und nicht Gefahr droht, dass das teure Gerät bei einer Fahrt aus der Halterung fällt. Außerdem kann man so das Handy unfallfrei und komfortabel während der Fahrt mit dem Pedelec nutzen. Meist lassen sich die Fahrradhalterungen für iPhone sowie Android in der Mitte der Lenkstange befestigen. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit diesen auf einer der beiden Lenkerseiten anzubringen. Die Halterung umschließt den Lenker sicher. Ein angebrachtes Gummi sorgt dafür, dass das teure Elektrofahrrad keine Lackkratzer abbekommt. Sofern man eine Halterung für das Android oder iPhone einsetzt, welcher voll justierbar ist, hat man die Möglichkeit das Smartphone in direktem Blickwinkel zu befestigen und sorgt so für einen äußerst komfortablen Nutzungsgrad.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Previous post:

Next post: