Das Pedelec wird immer beliebter

von Katharina am 15. April 2011

in Lifestyle

Vor einigen Tagen veröffentlichte der Zweirad-Industrie-Verband e.V (ZIV) aktuelle Zahlen rund um die sportliche Betätigung auf zwei Rädern. Dabei erkennt man deutlich, dass das Elektrofahrrad immer mehr an Bedeutung zunimmt. Die Vorteile dabei liegen klar auf der Hand:

  • der Nutzer eines Pedelecs kommt sicher nicht total abgeschwitzt im Büro an
  • man spart sich teure Tankfüllungen oder die Fahrscheine für den Nahverkehr
  • und dazu tut man seinem Körper und der Gesundheit etwas Gutes

Rund 200.000 Elektrofahrräder wurden laut Studie im vergangenen Jahr gekauft. Somit kristallisiert sich das Elektrofahrrad als echter Hype, vor allem in Großstädten. Auch bereits die Jahre zuvor wurden rasante Anstiege im Hinblick auf die Verkaufszahlen festgestellt.
Ein Grund für die steigende Beliebtheit ist auch der technische Fortschritt. Kleine und lauffähige Akkus sorgen für Freude bei Radausfahrten.

Weitere Informationen und die ausführlichen Statistiken findet man direkt unter www.ziv-zweirad.de.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Previous post:

Next post: