2011 – ein erfolgreiches Jahr für das Pedelec

von Eric am 31. Dezember 2011

in Lifestyle

2011 – ein erfolgreiches Jahr für das Pedelec
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Die enormen Verkaufszahlen von Zweirädern beweisen, dass immer mehr Menschen vom Auto auf die umweltfreundlichere Alternative umsteigen. Dieses Jahr wurde in Deutschland so oft mit Fahrrad und Pedelec geradelt, wie noch nie zuvor, wobei die Gesamtzahl an genutzten Zweirädern hierzulande mittlerweile auf circa 70 Millionen geschätzt wird. Besonders an Bedeutung haben Elektrofahrräder und Pedelecs gewonnen. Im Jahr 2011 wurden laut dem Zweirad-Industrie-Verband etwa 300.000 Exemplare verkauft; in ganz Europa ungefähr 900.000.

Die größten Absatzmärkte stellen dabei Deutschland und die Niederlande dar, wobei auch Frankreich, Italien, Österreich und die Schweiz für den Verkauf von Elektrofahrrädern und Pedelecs von hoher Bedeutung sind. Weltweiter Spitzenreiter ist allerdings China, denn hier sind so viele Elektrofahrräder in Gebrauch wie in keinem anderen Land. Dies liegt womöglich an den strengen Gesetzen, denn aufgrund der hohen Umweltbelastung und des Smogs wurden Krafträder mit Verbrennungsmotor in einigen Großstädten verboten. Die Folge ist, dass jährlich rund 20 Millionen Elektrofahrräder verkauft werden. In China liegen die Verkaufspreise der Fahrzeuge kaum höher als deren Materialkosten, während man bei uns in Deutschland für ein sehr günstiges Pedelec zwischen 700 und 800 Euro bezahlen muss. Für optimale Qualität und eine besonders hohe Ausstattung benötigt man mehrere tausend Euro.

Wir werden euch natürlich auch im neuen Jahr wieder über die neuesten Trends im Bereich Elektrofahrrad & Pedelec, aktuelle Angebote und Tests, das neueste Zubehör, technische Innovationen, die verschiedenen Messen, Touren und Projekte informieren. Bis dahin wünschen wir allen Freunden der Elektromobilität einen guten Rutsch ins Jahr 2012!

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder schreib selbst einen }

Adam Januar 3, 2012 um 18:31

Ja, ich freue mich schon auf weitere Post im Jahr 2012 von euch :-) !

LG.
Adam

Antworten

Schreib einen Kommentar

Previous post:

Next post: